Home

Wohneigentumsprogramm

Geeignet für alle, die ein Haus oder eine Wohnung bauen oder kaufen und selbst darin wohnen möchten. Auch der Erwerb von Geschäftsanteilen bei Wohnungsgenossenschaften wird gefördert. Ein Vorteil sind hier die niedrigen Zinsen und der feste Zinssatz wahlweise für 5, 10 oder 15 Jahre bei einer Laufzeit bis zu insgesamt 35 Jahren. Für die Gewährung der Konditionen ist auch ein nachrangiger Grundbucheintrag möglich. Die Kombination mit anderen Fördermitteln ist zulässig.

Erste Schritte zum eigenen Haus

 Auf vielen Internetseiten finden Sie dann entsprechende Angebote von Personen, die diese Immobilie verkaufen möchten. Diese Angebote enthalten eine Beschreibung und in der Regel auch Bilder von dem Haus, das zu kaufen ist. Somit können Sie sich bereits frühzeitig ein erstes Bild von Ihrem potenziellen zukünftigen Zuhause machen. Meistens gehört zu dieser Immobilie auch ein Grundstück mit Garten € vor allem, wenn Sie ein Haus kaufen möchten, das sich in einer ländlichen Gegend befinden soll.

Energieeffizient Sanieren

Dieses Programm ist für Hauseigentümer, die ihren Altbau so sanieren, dass nur noch wenig Energie fürs Heizen benötigt wird. Gefördert werden auch einzelne Maßnahmen, die den Energieverbrauch senken. Hauseigentümer, die hierfür vorhandenes Eigenkapital einsetzen und keinen Kredit benötigen, können für die Maßnahme auch einen Zuschuss erhalten.